...der deutschsprachigen Homepage für die Erdheilung mit Erdenhüter Kristallen.

 

In der Videobotschaft für die Welt:

spricht sie für uns alle - Severn, das Mädchen, welches für 6 Minuten die Welt zum Schweigen brachte. (LINK)

 

 

Die Rede, die Severn Suzuki 1992 vor einem Kongress der Vereinten Nationen hielt, hat an Aktualität noch um Längen zugenommen.

(Video-Link)

Wir laden euch ein, am Lichtnetzwerk der Erdenhüter Kristalle für die Heilung der Erde teilzunehmen. Vernetzt euch, lernt euch kennen, schmiedet Pläne. Erlebt dieses wunderbare Gefühl, wenn Heilungsenergie durch euch fließt. Macht Erdheilungs-Meditationen und Friedens-Meditationen aus dem Herzen und/oder engagiert euch in Projekten des Miteinanders und für Mutter Erde.

 

Aufruf zur Erdheilung

 


 
"Gott hat keine anderen Hände als die unseren"

(“Dieu n’a pas d’autres mains que les nôtres”)

Dieser Satz des französischen Schriftstellers Georges Bernanos,
verdeutlicht, dass nur wir selbst die Hilfe sein können um die wir immer gebeten haben, und nur wenn wir handeln, bekommen wir tausendfach Hilfe aus der geistigen Welt. "Am Anfang steht immer das Wort" - Wenden wir dieses geistige Urprinzip der Schöpfung und des Gebetes heilend an, und überlassen die Erde nicht länger destruktiven Kräften.

Gestalten wir jetzt unsere Zukunft und die unserer Kinder, nicht nur gelebt im Alltag, sondern indem wir immer mehr auf geistiger Ebene Ursachen setzen. All das wird beitragen zum dringend nötigen globalen Bewusstseinswandel der gefühlten und gelebten Einheit allen Seins.

Der Wandel wird sich verbreiten, sobald genügend Menschen ihre Vision von liebevollem Miteinander und Harmonie in Achtung der Schöpfung sowohl leben, und sie geistig in das morphische Feld der Erde hinein geben, und wir die lichtvolle geistige Welt und das Engelreich um Hilfe bitten, damit geschehen kann, was im göttlichen Plan aus übergeordneter Sicht heilsam und stimmig ist.

 

Wozu Erdheilung wird mancher fragen?


Der größte Kataklysmus den es seit Äonen auf der Erde gab, wird durch die Menscheit selbst verursacht, auch wenn die meisten davon nichts mitbekommen.

Hier allein eine kleine Tagesbilanz.

Innerhalb der letzten vierundzwanzig Stunden wurden auf unserem Planeten 45 000 Hektar Regenwald vernichtet. Ganze 13000 Tonnen giftiger Pflanzenschutzmittel wurden in unsere Umwelt gesprüht. Mehr als 37 000 Menschen sind verhungert, davon 17 000 Kinder. Mehr als 140 Tier- und Pflanzenarten sind durch menschliches Handeln ausgelöscht worden. Hunderte Tonnen hochradioaktives Wasser flossen von Fukushima aus in den mittlerweile fast toten Pazifik.

All das passiert jede 24 Stunden, jeden Tag und ist doch nur ein kleiner Ausschnitt aus einer Zerstörung ungeheuren Ausmaßes, welche Folge ist der Wahnidee eines unbegrenzten Wachstums auf der Oberfläche einer Kugel. Die Hälfte von 30 Millionen Tier- und Pflanzenarten wurden so in den letzten 100 Jahren schon ausgerottet. Ein Artensterben diesen Ausmaßes fand das letzte Mal beim Untergang der Dinosaurier statt!

Wenn wir nicht auf eine Kehrtwende bei solchem Umgang mit der Schöpfung hin streben, wird innerhalb kurzer Zeit die Menschheit sich ihrer eigenen Existenzgrundlage beraubt haben.

Erdheilung setzt hier an, denn unabhängig vom persönlichem Engagement jedes Einzelnen für Frieden und unseren einzigartigen Planeten auf der materiellen Ebene, ist auf geistiger Ebene die Kraft einer Erdheilungs-Meditation oder eines Gebetes, ein enormes geistiges Potenzial dessen, was jeder einzelne Mensch zur Verfügung hat.

 

Hinweis: Parallel und unabhängig von diesem Forum gibt es auch eine Facebook-Gruppe "Erdheilungs-Forum", wo sich Gleichgesinnte austauschen.